Categories

Texas Hold'em Turnier Regel für den Spaß am Spiel

[ English | Deutsch | Español | Français | Italiano ]

Was ist ein Turnier: Ein Turnier ist ein organisierter Wettbewerb, bei dem einige Teilnehmer wetten auf jeder anderen in den einzelnen Spielen. Nach fast jedem Spiel, jeder Teilnehmer wird entweder aus dem Turnier, oder Vorschüsse sank auf einen neuen Gegner im nächsten Spiel "rund". Normalerweise führen alle Runden des Turniers bis zum "Finale", in dem die einzige verbliebene Teilnehmer wetten auf, und der Sieger des Finales der Sieger des gesamten Turniers werden würde.

Was ist Texas Hold'em: Texas Hold 'em (oder nur Hold' em oder Holdem) ist die häufigste der Community Card Poker-Spiele. Es könnte die bekannteste Pokervariante Wette in den Casinos in den westlichen Vereinigten Staaten, und seine Form ist keine Begrenzung in der primären Event der World Series of Poker, die weithin als die Weltmeisterschaft der Casino-Spiel erkannt werden.

Hier sind eine Reihe von Standard Texas hold em Turnier-Regeln können Sie folgen, wenn Sie auf das Casino-Spiel wetten kannst.

Hold em Turnier Tipp ein – die Ursache der Croupier

In Hold'em Turnier Spitze nicht. 1 ist der Händler, die anhand des Dealer-Button, ein Gerät aus Kunststoff gefertigt. Wenn der Croupier bestimmt ist, halten Sie die EM-Turnier fordert, dass alle Spieler ihre Wetten dreht sich im Uhrzeigersinn auf einer Weise erfolgen, beginnend auf der linken Seite des Händlers. Der Spieler, der direkt links neben der Croupier wird der Dealer Button übernehmen unmittelbar nach fast jeder Runde ist abgeschlossen.

Holdem Turnier Leitlinie zwei – Produzieren Sie die Rolläden

Die Texas hold em Turnier der Regel nicht. zwei Bedürfnisse der beiden Spieler sitzen auf der linken Seite des Händlers auf die primäre Einsätze erzeugen. Der eine sitzt schließt an den Händler Plätze in der "Small Blind", die nach Standard Hold em Turnier um Prinzipien, ist vergleichbar mit der Hälfte der niedrigste Wette. Die anderen Spieler produzieren die "Big Blind" und dies ist vergleichbar mit dem Mindesteinsatz, wie in den Grundlagen Hold'em Turnier Regeln angegeben.

Nehmen wir zum Beispiel die Wetten Struktur angenommen wird zwei / vier Dollar. Dies bedeutet, dass nach dem Hold em Turnier-Regeln, desto kleiner blinder Notwendigkeit, 1 Dollar und dem massiven blinden Notwendigkeit zu $ 2 werden.

Hold em Turnier Regel 3 – Beginn der Runden

Die Texas-Holdem-Turnier Regeln verlangen, dass der Croupier 2 Pocket-Karten geben, jeden Spieler und Platz, fünf sehr viel mehr auf die Mitte des Tisches. Diese 5 Karten sind Gemeinschaftskarten genannt und wird aufgedeckt später in der Casino-Spiel. Hold'em Turnier Spitze nicht. dritten Produktionsschritt werden die Spieler neben dem, der den Big Blind beginnt nun die erste Setzrunde gebucht.

Hold em Turnier Prinzip Vier – Der Flop, Turn und River

In Hold'em Turnier Regeln, wird der Flop der Bühne, wo die ersten 3 der Gemeinschaftskarten "gefloppt" sind oder aufgedeckt werden. Unmittelbar nach der ersten Wettrunde, der Spieler, der den riesigen blinden hat eine Wahl auf "Wette" oder "Check" der vorherigen Spielers Aufruf erzeugt. Check-in Hold'em Turnier Regeln bedeutet, dass der Spieler möglicherweise passieren, wenn keine Wette erstellt wurde.

Die vierte Karte, die offen ausgeteilt wird ist die Wende bezeichnet und signalisiert das Ende der zweiten Runde und der Start der 3. Runde. Nach der dritten Runde der Hold'em Turnier Leitlinie. vier beinhaltet der Croupier eine weitere Karte offen Gemeinde, nannte den Fluss oder 5th Street.

Hold em Turnier Prinzip 5 – Der Showdown

Unmittelbar nach der letzten Runde Wetten abgeschlossen ist, Hold em Turnier Prinzip nein. 5 muss alle Spieler ihre Hände zu zeigen. Die allererste man seine Karten zeigen die man sofort auf der linken Seite der Croupier sein. Der Rest der Spieler folgen im Uhrzeigersinn von links, die Wahl entweder zu falten oder zu zeigen.

Easy Warnung über Wetten: Kennen Sie Ihre begrenzen und Wette auf in ihr.

Comments are closed.